Schlagwort: Institutionen

Interview mit Wolfgang Klaue

Ehemaliger Direktor des Staatlichen Filmarchivs der DDR und Präsident der FIAF

Wolfgang Klaue war seit 1957 Mitarbeiter des 1955 gegründeten Staatlichen Filmarchivs der DDR (SFA) in Berlin/Ost und von 1969 bis 1990 dessen Direktor. 1975 leitete er die UNESCO-Konferenz zur Sicherung von moving images in Berlin/Ost. Von Weiterlesen →

Neuerscheinung: Mosaikarbeit – Gerhard Lamprecht und die Welt der Filmarchive

Rolf Aurichs Beitrag zu einer Trilogie über den Mann, der vor 50 Jahren die Deutsche Kinemathek gründete

„Bereits als Zehnjähriger begann Gerhard Lamprecht (1897–1974) mit der Anlage eines Filmarchivs, das er später seine ‚Kinemathek‘ nannte. Mit ihrer Erschließung und Konservierung leistete er eine wissenschaftliche Arbeit zu einer Zeit, als Weiterlesen →

Interview mit Kay Hoffmann

Studienleiter im Bereich Wissenschaft, Haus des Dokumentarfilms, Stuttgart

Kay Hoffmann ist seit 2007 Studienleiter Wissenschaft im Haus des Dokumentarfilms, für das er seit Mitte der 1990er Jahre regelmäßig Projekte betreut hat („Zeichen der Zeit“, INPUT ’98, DOKVILLE). Zuvor war der freischaffende Publizist u.a. als Weiterlesen →